Testudo hermanni

(griechische/italienische Landschildkröte)

Schon als Kind habe ich mit meiner Mutter Schildkröten gehalten. Ein Weibchen hat die Jahrzehnte überlebt und legt heute regelmäßig Eier.

 

In der Zwischenzeit sind noch andere griechische Landschildkröten dazu gekommen.

griechische, italienische Landschildkröte Testudo hermanni, Eier legen, graben
griechische Landschildkröte, Testudo hermanni boettgeri, italienische

Im Frühjahr legen die Weibchen ein oder zweimal im Jahr 4-6 Eier, oft vor einem Gewitter. Meist wird die Schildkröte schon Tage vorher unruhig und sucht das Gelände nach einem geeignetem Platz ab.

 

Es ist wichtig, die Schildkröte beim Eierlegen nicht zu stören, aber danach die Eier direkt vorsichtig auszugraben und in einem Inkubator auszubrüten.

griechische Landschildkröte, italienische, Testudo hermanni boettgeri, Eier legen

Nach ca. 60 Tagen schlüpfen dann nach und nach die kleinen Schildkröten.

griechische Landschildkröte, Testudo hermanni, Schlupf